Ein Blick auf die andere Seite.
Totenkulte und Jenseitsvorstellungen

Wie nehmen wir Abschied vom Leben? Wie gehen wir mit Trauer um? Wie feiern, ehren und bestatten wir jene, die von uns gegangen sind? Was unterscheidet die vielfältigen Traditionen auf dieser Welt voneinander – und was ist ähnlich?

In vier Kapiteln beleuchtet Ein Blick auf die andere Seite Jenseitsvorstellungen und Totenkulte und aus unterschiedlichen Kulturen: Theresa Schwietzer nimmt ihre Leser mit nach Haiti, Ecuador, Indien sowie nach Zentral- und Südafrika. Sie erklärt, was es mit dem „anderen Dorf“ auf sich hat, welche Tiere die Seelen der Verstorbenen beherbergen und warum Hindus ihre Toten mit dem Kopf Richtung Norden betten. Es geht um Geschichten von beschworenen Geistern, mächtigen Göttern und ehrwürdigen Geistlichen. Die Lebenden und die Toten sind in den porträtierten Kulturen miteinander verbunden. Das Gefühl der Nähe wird über Generationen weitergegeben und Trauer bewusst gelebt.

Diese einfühlsam illustrierte Reise um die Welt lädt dazu ein, den Umgang mit dem Tod in unserer Gesellschaft zu hinterfragen. Theresa Schwietzers Buntstiftzeichnungen und Holzschnitte stellen Realität und Ideen vom Jenseits dar, ohne Klischees zu bemühen. Dieses Buch weckt den Forschergeist, wirft Fragen auf und regt zu intensiven Gesprächen an.

 

Theresa Schwietzer lebt als freiberufliche Illustratorin und Grafikerin in Hamburg. Sie studierte Illustrations- und Kommunikationsdesign an der Münster School of Design. Neben der Fotografie begeistert sie sich v. a. für Siebdruck. Theresa Schwietzer hat u. a. für Gruner + Jahr, das Rotary Magazin, das Magazin Walden und den Wildtierpark Alexanderschanze in Freudenstadt gearbeitet.

Theresa Schwietzer

Durchgehend farbig illustriert. Fester Einband aus Naturpapier mit farbigen Einschlüssen, Fadenheftung, Lesebändchen, Format 19 x 25 cm

120 Seiten
€ 20,-

ISBN 978-3-86406-070-0

lieferbar ab September 2017

Produktfotos Copyright © Martin Mascheski